Donnerstag, 31. Mai 2012

Clearasil Daily Clear Vitamin & Extrakte Peeling - Review

Hey ihr Lieben,
als ich damals dieses Produkt, das in der GlossyBox war, in der Hand hielt, wusste ich, dass ich auf alle Fälle eine Review dazu machen werde und nun ist es soweit. 
Als wir es bekamen, wussten wir erst nicht um was für eine Marke es sich handelt und nach ungefähr 2 Wochen haben wir es erfahren. Ich muss sagen, dass ich vor einigen Jahren sehr schlechte Erfahrungen mit Clearasil gemacht habe, aber dieses mal hat es wohl besser geklappt. Um ehrlich zu sein gefällt mir das Design von dem namenlosen Peeling viel, viel besser. Das Peeling kostet um die 5€ und sollte wohl im Gesicht angewendet werden. Ich empfinde den Duft als sehr angenehm. Riecht frisch und irgendwie süß.  Anfangs habe ich es im Gesicht angewendet, 3 mal in der Woche. Auf der Verpackung steht, dass man es täglich morgens und abends verwenden soll, kommt aber für mich überhaupt nicht in frage, da ich sehr trockene Haut habe. Das Peeling fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an, schäumt ein wenig und lässt sich gut verteilen. Allerdings finde ich, dass die Peeling-Partikel etwas zu groß sind und dass viel zu wenige drin sind. Viele haben von diesem Peeling Pickel bekommen und ich hatte sorgen, dass es bei mir auch passiert, war aber nicht so. Habe keine extra Unreinheiten bekommen, aber das ist wohl bei jedem anders. Nach dem Verwenden fühlt sich die Haut sehr weich, sauber und rein an. Das hat mir immer am besten gefallen. 
Nach einer Zeit habe ich aber trotz alldem aufgehört es im Gesicht zu verwenden und habe es zu einem Körperpeeling umfunktioniert, da ich jetzt lieber ein anderes verwende und kein Körperpeeling besitze. 

Im großen und ganzen kann ich das Peeling weiterempfehlen, allerdings müsste es jeder für sich testen, da jeder anders drauf reagiert. 
LG

Dienstag, 29. Mai 2012

Okay, dafür habe ich 15€ bezahlt?

Nein, das wird kein GlossyBox Mecker-Post. Auch wenn ich auf der Facebook Seite schon ein wenig über die 2 mini Proben gemeckert habe lasse ich es jetzt.
Um ehrlich zu sein... das hier ist nicht die erste Box und wir wissen alle, was uns ungefähr erwartet. Warum jedes mal auf's neue meckern? Es zwingt uns keiner bei der GlossyBox ein Abo abzuschließen und da uns sowieso 80% der Boxen nicht gefallen, meckere ich nicht mehr. Ich wollte es schon letzten Monat kündigen, dann wollte ich mich noch ein aller letztes mal überraschen lassen und damit ist jetzt erstmal Schluss. Ich werde mal nichts zu den Produkten sagen. Ich sage nur, dass mir die GlossyBox einfach nicht (mehr) gefällt und dass ich die Verteilung der Produkt manchmal ziemlich unfair finde. Dazu muss ich sagen, es ist unmöglich den Geschmack von jedem zu treffen aber 2 1ml Proben? 

Das wars auch schon von mir. Ich freue mich schon auf die tolle DouglasBox und in dieser Woche bekommen wir die DM Box, bin echt mal gespannt.


LG

Sonntag, 27. Mai 2012

Unfreundliche und arrogante Mitarbeiter

Hey ihr Lieben,
heute wollte ich über etwas bestimmtes reden. Kennt ihr das auch? In manchen Parfümerien, ich nenne mal keine Namen, bin mir aber sicher, dass jeder weiß welche gemeint ist, sind manche Mitarbeiter so verdammt arrogant!!!
Oder was mir aufgefallen ist... Wenn man mal nicht so gut angezogen ist, wird man mit Blicken verfolgt und komisch angeschaut. Wenn man mal eine Frage hat, wird man einfach so schlecht behandelt und die Mitarbeiter (nicht alle), sind oft so unfreundlich arrogant und es kommt mir so vor, als würden sie sich als etwas besseres fühlen. Als würden sie zu einer besseren Gesellschaft gehören.^^ Man sollte zwar nicht auf sein Gehalt reduziert werden aber wenn schon, denn schon. Eine Einzelhandelsverkäuferin verdient nicht so mega viel um so derb abzuheben. Nur weil man sich kiloweise teuere Schminke ins Gesicht klatscht, die man teilweise eh geschenkt bekommt oder günstiger, ist man nicht besser als die anderen. Manchmal könnte ich echt k*****!
Sobald man besser angezogen ist, wird einem hinterher gerannt und in den A**** gekrochen. (Entschuldigt meine Ausdrucksweise :D aber das muss sein) Es wird dieses total falsche und übertriebene Lächeln und die falsche Freundlichkeit aufgesetzt...
Muss das sein?
Irgendwie wird da Kundenfreundlichkeit nicht so groß geschrieben. Jedenfalls bekommt nicht jeder Kunde, das was er als Kunde verdient hat. Wo ist das natürliche und ehrliche geblieben? Aus dem Grund bestelle ich öfter lieber.
Ich muss sagen manche Mitarbeiter sind echt super freundlich, nett und das kommt auch total ehrlich rüber, ganz egal wie man an dem Tag angezogen ist. Sie wollen dir nichts andrehen und versuchen sich dir anzupassen ohne nervig zu werden.
Wie steht ihr dazu? Habt ihr auch negative Erfahrungen gemacht?

LG

Samstag, 26. Mai 2012

Am häufigsten verwendet... #2

Hey ihr Lieben,

ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber hier ist einfach ein so tolles Wetter. War echt ein schöner Tag und ich habe versucht mich zu Bräunen :P bei meiner blassen Haut und ich bin mir nicht sicher ob es was gebracht hat.^^ Naja,
ich zeige euch nun die Produkte, die ich in diesem Monat am häufigsten verwendet habe. Der Monat ist zwar noch nicht um, aber ich denke nicht, dass sich in den nächsten Tagen etwas ändern wird. Dieses mal mache ich es etwas anders als letztes mal, denn ich werde alles in Kategorien aufteilen wie Lippen, Augen Wangen usw... Ich fange auch mal an.

Augen:
Am liebsten habe ich 2 Lidschatten aus der Essence Cupcake Palette und den "komischen" Eyeliner benutzt. Die 2 Farben sind dezent, leicht und trotzdem gar nicht mal so schlecht pigmentiert, wie man es von manchen Essence Lidschatten kennt. Warum der Eyeliner komisch ist? Weil er total fest ist. Ich weiß nicht ob es einfach daran liegt, dass er ausgetrocknet ist, oder ob er einfach nur fest ist. Ist es bei euren Paletten auch so? Trotzdem habe ich ihn so gerne benutzt, wie man auch sehen kann, weil er die Wimpern voller aussehen lässt und man trotzdem nicht auf den ersten Blick merkt, dass man Eyeliner trägt, vielleicht auch weil er braun ist.

Für die Wimpern habe ich diese tolle Wimperntusche von Yves Saint Laurent jeden Tag verwendet. Ich glaube, sie war in der letzten Douglas Box und das ist mit Abstand die beste Wimperntusche, die ich je hatte. Einmal tuschen reicht vollkommen und die Wimpern sehen schön geordnet und voll aus. Sie macht traumhaft schöne Wimpern. Würde sie nicht um die 40€ (glaube ich mal) in Originalgröße kosten, würde ich sie mir definitiv nachkaufen. 
Der Inhalt neigt sich auch langsam dem Ende zu . :( 

Lippen:
Ja, für die Lippen habe ich nur Labello benutzt.^^ Meine Lippen waren in letzter Zeit so unglaublich trocken, da habe ich Lippenstift vermieden. Eigentlich finde ich, dass Labello die Lippen nicht besonders pflegt, aber mit dem hier hat es super funktioniert. Weil ich es wirklich ständig benutzt habe, habe ich unglaublich weiche und geschmeidige Lippen bekommen. Hätte es selber nicht erwartet. Dazu kommt der frische Lemon duft. Ahh... :)

Wangen:
Für die Wangen habe ich am Liebsten Pixie Love von Sleek verwendet. Auf dem Bild sieht die Farbe etwas verfälscht aus, in Wahrheit ist es es richtiges Pink, da wirkt es etwas kühl. Verwendet habe ich es, weil es total natürlich auf den Wangen aussieht. Kann man sich bei der Farbe nicht vorstellen, aber so ist es. Man bekommt sehr natürliche rosa Bäckchen und der Blush ist ganz ohne Schimmer und Glitzer. 

Teint:
Schon länger verwende ich die BB Cream von Garnier und bin ziemlich zufrieden. Am Anfang fand ich sie etwas zu glänzend aber mir ist aufgefallen, dass sie nach ungefähr 15 min einzieht, also sie glänzt nicht mehr so stark. Das Problem ist gelöst und da sie fast schon leer ist, werde ich sie mir bald nachkaufe. 
Pinsel:


Als letztes zeige ich euch die Pinsel, die ich in diesem Monat am häufigsten verwendet habe. Über die 2 von B.E.C gab es schon mal eine Review, die verlinke ich euch hier und hier. Also muss ich dazu nicht viel sagen. Den Eyeshadow Brush von Essence benutze ich unheimlich gerne zum auftragen von Lidschatten, weil er nicht allzu fest ist, so lassen sich Lidschatten echt super auftragen. Diesen Blush Brusch von Zoeva finde ich gar nicht so toll, aber für den Pixie Love Blush von Sleek finde ich ihn irgendwie super, ansonsten verwende ich ihn nicht so gerne. 

Das war's auch schon. :)

LG


Donnerstag, 24. Mai 2012

B.E.C - Teil 2

Hey ihr Lieben,
heute schreibe ich meinen zweiten Bericht über die B.E.C Produkte. Hier findet ihr übrigens den ersten. Heute schreibe ich über den Eyeliner und den Perfect Blender Pinsel. Ich denke, ich habe sie schon lange genug getestet um sagen zu können, wie ich sie finde.
Ich fange mal mit dem Eyeliner Pinsel an.
Hier die Beschreibung aus dem Shop.
Mein Eindruck:
Um ehrlich zu sein habe ich an dem Pinsel nicht auszusetzen. Er ist präzise und man kann mit dem super Eyeliner auftragen. Auch wenn ich etwas skeptisch war, habe ich es auch mit Lidschatten ausprobiert und es hat super geklappt. Allerdings sah mein Lidschatten dann so aus:
:( 
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich weiter Lidschatten als Eyeliner benutzen werde, aber darum geht es ja nicht. Auch wenn ich viel lieber die abgeschrägte Eyeliner Pinsel mag, finde ich den hier auch super, aber nicht spektakulär.

Als nächstes kommt der Perfect Blender und ich muss sagen, dass er mich mehr als der Eyeliner Pinsel begeistern konnte. 
Hier die Beschreibung aus dem Shop:
Ob es ein Dupe zu Mac ist, weiß ich nicht, weil ich keine Mac Pinsel besitze, aber dieser Pinsel ist echt einfach nur klasse.
(Eigentlich ist er weiß, ist aber leider ungewaschen. :P)
Es ist ein super Pinsel zum verblenden und damit trage ich auch manchmal Lidschatten auf, wenn ich einfach ganz wenig Farbe am Auge haben will. Wieder ein Pinsel von Bec, der mich total überzeugt hat. Er hat auch meine heißgeliebte Eigenschaft, die Borsten sind irgendwie kratzig aber weich. Ich weiß, hört sich komisch ab, ist aber so.^^ Es ist einfach ein toller Pinsel und ich würde fast schon sagen, den muss man haben! Fast 9€ ist nicht wenig für einen Pinsel, aber es Lohnt sich. Hat jemand den Mac217 und den hier? Ist es wirklich ein Dupe?
Auch wenn nicht, er ist super!

Habt ihr weitere Pinsel von BEC die ihr mir empfehlen könnt, oder vielleicht welche von den ich lieber die Finger lassen soll?

LG



Mittwoch, 23. Mai 2012

Ombre-Nails Versuch gescheitert!

Hey ihr Lieben,
auch ich wollte es mal ausprobieren und meine Nägel in verschiedenen Farben lackiert und geklappt es nicht... Zumindest nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hätte wohl die Kanten viel weicher machen sollen und im ganzen sieht es aus wie ein Witz. :D Naja, wollte es trotzdem mit euch teilen und demnächst versuche ich es nochmal, mit hoffentlich mehr Glück.
Habt ihr es schon versucht und hat es bei euch, beim ersten Mal, besser geklappt?

LG

Dienstag, 22. Mai 2012

6 Dinge, die ich mir nicht nachkaufen würde

Hey ihr Lieben,
heute habe ich mir 6 Dinge ausgesucht, die ich, wenn sie verschwinden würden, nicht vermissen, oder sie mir nachkaufen würde. Ich fange einfach mal an. :)

Balea Urea Augencreme:
Ich habe sie mir vor einiger Zeit gekauft in der Hoffnung, dass sie mir bei meinen trockenen Stellen um die Augen hilft. War leider nicht so. Ich habe komische rote Flecken bekommen und meine Augen haben  Abends immer gebrannt. Das heißt nicht, dass die Creme schlecht ist, das liegt einfach daran, dass ich wahnsinnig empfindliche Haut habe und immer aufpassen muss. Aufbrauchen werde ich sie nicht und nachkaufen schon mal gar nicht.^^

Nivea Dry Comfort:
Ich bleibe meiner Rexona treu. Dieses Deo empfinde ich irgendwie als klebrig, fühlt sich total unangenehm an und der Geruch gefällt mir auch nicht. Habe auch so eine komisch Deo Creme von Nivea die ich auch so "naja" finde. Nachkaufen würde ich mir das Deo auch nicht.

Dior Airflash:
Das ist wohl eine Sprüh-Foundation. Um ehrlich zu sein, habe ich gar keine Ahnung wie ich damit umgehen soll. Als erstes ist es viel zu dunkel für mich! Klar, es gibt hellere, aber überzeugt hat es mich trotzdem nicht. Für das Gesicht würde ich es schon mal auf keinen Fall verwenden! Sieht super zugekleistert aus und einfach mega unnatürlich. Für die Beine wäre es vielleicht gar nicht mal so schlecht, aber wie gesagt, es trocknet einfach zu schnell. Ein schönes Ergebnis ist nicht so leicht zu erzielen.  Mir gefällt es auch nicht, dass man es aufsprühen muss. Es trocknet wahnsinnig schnell, so dass man gar nicht richtig die Möglichkeit hat es mit den Händen schön zu verteilen. Das Zeug habe ich mal geschenkt bekommen und kaufen würde ich es mir niemals.
Hier ein Bildchen damit ihr mich etwas versteht:

Bärbel Drexel - Concealer (elfenbein)
Diesen Concealer habe ich mal nicht vor langer Zeit zum testen zugeschickt bekommen und kann mich einfach nicht damit anfreunden. Irgendwie ist er viel zu wässrig und überhaupt nicht deckend. Dazu kommt der "natürliche" Geruch, der mir überhaupt nicht gefällt. Riecht irgendwie nach irgendwelche frische, kühlende Kräuter. Ja, es ist eine gar nicht so schlechte Idee, einen frisch riechenden Concealer zu machen, aber gut umgesetzt wurde die Idee, meiner Meinung nach, nicht. 

Beyu - Cat Eyes Mascara
Ja, das ist die Wimperntusche aus der letzten Douglas Box und alle haben gleich gemeckert als sie das Bürstchen gehen haben, ich wollte aber der Wimperntusche trotzdem eine Chance geben und überzeugt hat sie mich leider nicht.
Ich mag es wenn eine Mascara die Wimpern so dicht wie möglich macht, auch wenn es ziemlich unnatürlich aussieht. Die hier erzielt genau das Gegenteil. Der Effekt gefällt mir überhaupt nicht. Finde ich eigentlich ziemlich schade.

Artdeco Lidschatten - 612 (oder so?)
An sich ist das eigentlich eine schöne Farbe, aber ich komme trotzdem damit nicht klar. Der Lidschatten hat meiner Meinung nach, viel zu viele und viel zu grobe Glitzerpartikel und lässt sich irgendwie nicht so leicht auftragen. Finde es ziemlich schade, da mir die Farbe echt gefällt. 

Das waren meine kleinen Fails. :)
Habt ihr einen dieser Produkte und wie kommt ihr zurecht?

LG




Sonntag, 20. Mai 2012

Mirapodo

Hey ihr Lieben,
heute gibt es eine kleine Shop-Vorstellung bei mir. Und zwar möchte ich euch den Shop Mirapodo zeigen.  Dort werden hauptsächlich Schuhe angeboten, aber man findet auch tolle Taschen, wie auch Geldbörsen. Ihr habt dort eine riesen Auswahl an Schuhen und es ist trotzdem alles schön übersichtlich gestaltet. Was mich besonders überrascht hat ist, dass man 100 Tage Zeit für die kostenlose Rückgabe hat. Um ehrlich zu sein habe ich sowas noch nie gesehen. Echt toll. Ah, der Versand ist übrigens auch kostenlos.:)
Hier eine kleine Übersicht der Auswahl, aber schaut einfach mal selber vorbei:

Ich habe ein bisschen gestöbert und hier einige Gutscheine entdeckt. 

Ich wollte euch noch 3 Schuhe zeigen, die es mir besonders angetan haben. :) Kann mich noch nicht entscheiden, welche ich mir bestellen soll. Was sagt ihr?




Habt ihr in diesem Online-Shop schon mal bestellen und wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

LG

Samstag, 19. Mai 2012

Wohin mit der Schminke? Wie macht ihr es?

Hey ihr Lieben,
soeben habe ich meinen kleinen Schrank, in dem ich meine Schminke aufbewahrt habe, raus geworfen, dabei habe ich noch keine alternative gefunden... Ich weiß, es gibt unzählige Videos und Posts darüber, aber da sehe ich immer und immer wieder nur die bekannten Ikea Schubladen... Gut, das weiß ich mittlerweile, dass man es so machen kann:D... Also wollte ich fragen... Wie macht ihr es? Wie und wo bewahrt ihr eure Schminke auf? Falls ihr schon mal darüber auf eurem Blog berichtet habt, könnt ihr mir gerne einen Link hinterlassen, ich schaue es mir gerne an.

Mein ganzes Zeug liegt jetzt bei mir im Zimmer rum und ich weiß nicht wohin damit...
Würde mich über einige Antworten freuen.

LG

Donnerstag, 17. Mai 2012

B.E.C und mein Kauftipp

Hey ihr Lieben,
vor einigen Tagen erreichte mich ein Päckchen von Beccys Essential Cosmetics.  Besonders gespannt war ich auf den Buffer, da ich ziemlich viel gutes darüber gehört habe, aber ich werde gleich auf ihn näher eingehen. Ich werde euch nach und nach die einzelnen Produkte vorstellen und weil ich es kaum erwarten konnte, muss ich mit dem Buffer heute anfangen.
Das hier ist die limitierte Version, es gibt ihn aber auch in schwarz. Die beiden Pinsel sind gleich, nur die Farbe ist eben anders. Kosten tun beide 9,95€. Ja, ich benutze zurzeit keine Foundation, wollte aber den Foundation Buffer trotzdem so gerne ausprobieren. Bevor ich ihn hatte, habe ich gehofft, dass man damit auch gut Bronzer auftragen kann. Geht überhaupt nicht, aber wenn ich besser darüber nachdenke, ich es auch gut so, sonst wäre es unmöglich schön Foundation aufzutragen. Ich habe ihn paar mal mit einer Foundation ausprobiert, aber verwendet habe ich ihn jeden Tag für meine BB Cream. Mit der Foundation hat alles super geklappt. Sie lies sich schön gleichmäßig auftragen und schön einarbeiten. Das Endergebnis war immer gleichmäßig, obwohl ich jemand bin, der wohl nie mit einer Foundation gut umgehen wird, weil ich es einfach nicht kann. Der Pinsel hat mich wirklich begeistert. Eigentlich bin ich nicht jemand, der BB Cream mit einem Pinsel aufträgt, aber seit dem ich diesen hier habe, kann ich nicht ohne. Mir ist aufgefallen, dass ich, wenn ich den Pinsel benutze, viel weniger Produkt benötige und trotzdem das gleiche Ergebnis erziele. Noch ein Pluspunkt. 
(ungewaschen^^)
Er ist wahnsinnig weich und doch schön widerstandsfähig. Meine liebste Eigenschaft, die ein Pinsel mitbringen sollte. Die Borsten/Haare sind kurz gehalten so, dass man schön präzise auftragen kann. Ich finde nicht oft so ein Produkt, aber den hier würde ich mir immer und immer wieder nachbestellen. Gehört definitiv zu meinen Lieblingen. 
Wenn ich mich zwischen den hier und dem Zoeva Buffer entscheiden müsste, würde ich den hier nehmen. Er kostet aber auch etwas mehr.

Hier habe ich übrigens noch einen kleinen Gutscheincode von über 10% Rabatt für euch:
BECCY2000
(ab einem Mindestbestellwert von 10€)


LG

Samstag, 12. Mai 2012

Sie ist da :)

Hey ihr Lieben,
heute bekam ich meine Douglas Bo of Beauty, die ich mir selber zusammenstellen durfte! Ich kann nicht viel dazu sagen, außer dass ich sie unglaublich toll finde! Ich habe mich bis jetzt jedes mal, wenn ich eine Box bekam, gefragt ob ich dafür 10€ ausgeben würde, wenn ich sie irgendwo im Geschäft sehen würde und die Antwort war meistens NEIN! Die hier würde ich mir sooofort schnappen. Ich kann mit absolut jedem Produkt etwas anfangen, außer mit dem Lippenstift. Den habe ich zu voreilig ausgewählt, er ist mir ein Tick zu dunkel und trotzdem bin ich super zufrieden. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste und bin gespannt.

LG

Donnerstag, 10. Mai 2012

Zoeva Bestellung angekommen - Bamboo Pinsel Set

Hey ihr Lieben,
vor ungefähr einer Woche habe ich mir das Bamboo Pinsel Set von Zoeva bestellt. Ja, eine Woche ist nicht viel, aber ich bin es gewohnt, dass die Ware schon spätestens nach 3 Tagen da ist. Gekostet hat das Set 22€, aber ich finde in solchen Online Shops zählt nicht nur der Preis von einem Produkt, sondern auch die Versandkosten, die man nicht umgehen kann. Ich habe also 25,50€ bezahlt.
Ich habe viel gutes und viel schlechtes über das Set gehört und habe sehr lange darüber nachgedacht, ob ich es mir kaufen soll. Als ich es dann bestellt hatte, habe ich es ein wenig bereut, jetzt bin ich aber froh darüber, es bestellt zu haben.
Ich kann jetzt keine ausführliche Review zu den Pinseln schreiben, dafür werde ich noch eine Weile brauchen, aber mein erster Eindruck ist mehr als positiv. Vielleicht auch deswegen, weil ich die Befürchtung hatte, dass mich die Pinsel enttäuschen werden. Ich habe heute einige ausprobiert und finde sie ziemlich gut. Ich finde auch den Preis, ich sag jetzt mal von 25,50€, vollkommen in Ordnung!
In dem Set ist so gut wie alles drin, was man braucht. Zur Zeit kann ich es echt empfehlen, aber ich werde noch eine Review dazu schreiben.

LG


Dienstag, 8. Mai 2012

Die bessere Box! (Douglas) - Bye Bye GlossyBox

Hey ihr Lieben,

ich weiß, ich weiß, ich rede in letzter Zeit nur noch über Boxen, aber dieser Post musste sein.
Heute durfte ich mir zum ersten mal den Inhalt meiner Box selber aussuchen. Teilweise zumindest, aber das ist auch super. 1 Produkt ist immer dabei. Man muss wahnsinnig schnell sein, weil die Zahl der Produkte begrenzt ist. Heute morgen schon, waren einige nicht mehr zu bekommen, aber ich finde das in Ordnung. So wird meine Box aussehen:
Also ich finde die Idee einfach nur klasse und bin zu 100% zufrieden mit den Produkten, die ich bekommen werde. Individueller geht es gar nicht, da kann die GlossyBox nicht mehr mithalten. Zudem kommt noch, dass die Douglas Box immer noch nur 10€ kostet.

Somit ist es entschieden:
DIE GLOSSYBOX WIRD GEKÜNDIGT!

LG

Montag, 7. Mai 2012

Ich habe sie auch!

Hey ihr Lieben,
wie ihr schon bestimmt mitbekommen habt, wird es eine Dm Box geben, die 5€ kosten wird. Ich habe sie auch abonniert und wer dran interessiert ist, sollte sich beeilen, um die 2000 Abos sind schon vergeben. 
Bin echt gespannt und die Box wird wahrscheinlich der Grund sein, dass ich die GlossyBox in den nächsten Tagen kündige.
Die Douglas Box werde ich wahrscheinlich auch behalten, da man sich von nun an den Inhalt selber aussuchen darf. 

LG

Sonntag, 6. Mai 2012

Kosmetikmord!!

Hey ihr Lieben,
auch ich habe mich dazu entschieden diese Aktion zu starten! In letzter Zeit habe ich einfach so wahnsinnig viel Geld für Beauty Produkte ausgegeben, dass es einfach nicht mehr normal ist.
Ganz früher, als ich mich noch nicht so mit dem Thema beschäftigt habe, hat mir eine Wimperntusche, ein Kajal, ein Lipgloss, ein Lippenstift und vielleicht ein Blush vollkommen ausgereicht! Jetzt ist das nur ein minimaler Bruchteil von dem was ich besitze und ich finde es nicht schön. Viele Sachen liegen bei mir rum, ich benutze sie nicht und kaufe mir trotzdem neue, ähnliche Produkte. Damit ist jetzt erstmal Schluss. :P
(Für alle die nicht wissen was Kosmetikmord ist, eine ganz kurze Erklärung: ihr sucht euch einige Produkte aus und bis diese nicht leer sind dürft ihr euch nichts neues mehr kaufen!)
Ich hätte mir auch viel mehr Produkte aussuchen können, aber um ehrlich zu sein habe ich angst, dass ich irgendwie ein halbes Jahr dann dafür brauche und wenn das hier gut geht, werde ich es auf alle Fälle viel öfter machen, also habe ich folgende Produkte fürs erste reingepackt.
Ich habe es einfach so gemacht, dass ich mir Dinge ausgesucht habe, die fast leer sind, ich sie aber irgendwie nicht mehr benutze und Dinge die ich eigentlich benutze, aber mir trotzdem ähnliches kaufe. Ich habe mir auch einen Nagellack ausgesucht, der zur hälfte leer ist. :O Der Einzige, der so leer ist. Das habe ich einfach aus dem Grund gemacht, weil ich noch nie in meinem Leben einen Nagellack leer gemacht habe, obwohl ich immer Nagellacke trage. 
Ich hoffe ich zieh es durch!

LG

Selbstbräuner - ja oder nein?

Hey ihr Lieben,
ich wollte euch mal über meine Erfahrungen berichten, die ich mit Selbstbräunern gemacht habe. Meistens waren sie schlecht, es hält mich trotzdem nicht davon ab, immer wieder auf so eine Methode zurückzugreifen.
Solarium kommt für mich nicht in Frage, von der Sonne werde ich kaum braun und ich bin ziemlich blass. Da ist Selbstbräuner perfekt für mich. Ich hatte auch viele Fehlkäufe, die ich aber schon längst entsorgt oder verschenkt habe. Oft waren die Selbstbräuner vieeel zu deckend oder haben einfach übelst gestunken und das tagelang. Ist leider so ein Effekt, den viele Selbstbräuner gerne hinterlassen. Oft sah ich auch total fleckig aus. 
Um ehrlich zu sein habe ich für mich noch nicht "den Selbstbräuner" entdeckt, aber ich habe auf einige gehört, die den von Alverde benutzen und ziemlich zufrieden mit dem Produkt sind. Ja, es stimmt. Er ist gar nicht mal so schlecht. Das tolle an diesem Produkt ist, dass er nicht stinkt!! Er riecht schön nach Gummibärchen, aber mir gefällt es trotzdem nicht. Es ist echt ein sch*** Gefühl, wenn man sich Abends ins Bett legt und diesen blöden Selbstbräuner überall riecht und am nächsten Tag genauso. Ich hätte gerne einen Selbstbräuner, der einfach nach nichts riecht. ^^ Da kann ich aber noch lange warten, denke ich. Was ich noch sehr gut an diesem Produkt finde ist, dass er eine ziemlich leichte Bräune hinterlässt. Genau das suche ich schon lange! Irgendetwas stört mich trotzdem, ich kann euch nicht sagen was.^^ Ich werde noch ein paar ausprobieren, aber der hier ist bis jetzt der Beste den ich hatte.

Ich habe auch eine Zeit lang diese komischen Selbstbräunungstücher benutzt und oh mein Gott, habe ich gestunken. Ich weiß nicht was ich mir dabei gedacht habe. Sie haben auch ganz komische Flecken hinterlassen. Sie sind eigentlich genauso schlecht wie der Sun Dance Selbstbräuner in der Tube. Einfach nur Schrott und ich habe es sehr lange benutzt. 

Die 2 Selbstbräunungstücher auf dem Bild von Comodynes habe ich mal in Douglas bekommen, sie aber noch nie ausprobiert. Ich glaube sogar, dass die mal in einer GlossyBox drin waren, habe sie aber zum Glück nicht bekommen. Ich werde sie mal demnächst ausprobieren, glaube aber nicht daran, dass sie gut sind. Habt ihr sie mal ausprobiert? Würde mich echt interessieren.
Dann habe ich mir vor einigen Tagen diesen Handschuh gekauft und bin ziemlich begeistert. Man kann damit super schön gleichmäßig den Selbstbräuner auftragen, sogar im Gesicht. Bin echt froh darüber, ihn mir gekauft zu haben. Ich glaube er hat um die 1,50€ gekostet. Den kann ich echt empfehlen.

So nun zu meiner Frage:
Benutzt ihr Selbstbräuner und was habt ihr für Erfahrungen gemacht?


LG


Samstag, 5. Mai 2012

Meine GlossyBox

Hey ihr Lieben,
meine GlossyBox ist heute endlich angekommen! Ich hatte große angst, einen schwarzen Lipgloss zu bekommen, oder den Blush in diesem komischen peach. Jetzt habe ich einen pinken
n Gloss, da ich ihn sowieso nie benutzen werde,werde ich ihn eintauschen. Also, Problem gelöst. 
Die Box hat mich jetzt nicht großartig enttäuscht, aber auch nicht umgehauen. Sie ist so mittelmäßig, aber geht eher in die enttäuschende Richtung. Hätte ich dafür 15€ zahlen müssen, wäre ich total unzufrieden.
Eigentlich würde ich mich super darüber aufregen, dass ich eine Parfümprobe bekommen habe, aber da es 6 Produkte in diesem Monat waren, war das vollkommen in Ordnung. Das Parfüm ist nicht so meins.

Ich habe gehofft, dass ich diese Sonnenschutzcreme bekomme, aber irgendwie stinkt sie mir ein bisschen, vielleicht verschenke ich sie. 

Als ich das Gesichtsfluid sah, dachte ich mir "naja". Ich werde es momentan eh nicht benutzen, aber da es bis zum 08.2013 hält, wird es schon seine Verwendung finden. 

Viele haben sich über das Shampoo aufgeregt, ich finde es eigentlich gar nicht so schlimm und freue mich darüber. Daran konnte man auch erkennen, dass das BeautyProfil ab und an mal beachtet wird. Ich habe eins für schnell fettendes, langes Haar bekommen, genauso wie ich es angegeben habe, oder bei der Frage "wozu tendieren Sie? Natürlichkeit, dezente Farben, oder Akzente setzen, kräftige Farben", habe ich die 2 Möglichkeit genommen, deswegen wohl auch der pinke Gloss. Habe jetzt schnell meine Meinung geändert und die erste Antwortmöglichkeit genommen.^^

Zum Glück habe ich nicht diesen Peach-Ton, sondern ein schönes schimmerndes Rosa bekommen. Erinnert mich ein mein p2 Liebling (sweet rose -blush). Die verpackung ist total unpraktisch und hässlich. Man kommt da mit dem Pinsel nicht richtig rein und wenn, erwischt man zu viel Produkt. Naja, gefällt mir irgendwie trotzdem.

Da ich nur schlechtes über die Box gehört habe, frage ich mich ob es eine Person gibt die total mit ihrer zufrieden war.

LG

Freitag, 4. Mai 2012

Elf Bronzer

Hey ihr Lieben,
vor einigen Tagen, hat sich meine Schwester etwas bei Elf bestellt und da habe ich die Gelegenheit genutzt und mir diesen Bronzer mitbestellt. Ich wollte ihn schon länger haben, da er bei vielen so super beliebt ist. An dem Tag ist mir aber nicht eingefallen welche Farbe so gut sein soll, also habe ich einfach Sun Kissed gewählt. 
Als ich ihn in der Hand hielt, fragte ich mich, ob er nicht doch zu hell ist. Beim Swatchen war ich dann wieder beruhigt. Es ist ein warmer schimmernder Ton, geht total ins goldene. Gefällt mir. Ich habe aber die Befürchtung, dass er bei mir ganz leicht ins orange geht, kann es aber noch nicht einschätzen.
Im Shop sind noch 3 weitere Farben, 2 davon werde ich mir demnächst auch zulegen. Bei einem Preis von 1,79€, kann man sich mal alle Farben gönnen. :P
Allerdings hat dieser Bronzer einen kleinen, großen Nachteil.
Er bröselt wie verrückt!!
Um diesen Effekt zu erzielen, musste ich nur einmal ganz leicht mit dem Pinsel reingehen und schon war der Bronzer überall. Gefällt mir nicht. Habe auch bisschen bedenken dabei, ihn irgendwo mitzunehmen. Ansonsten ein schönes Produkt, aber ich kann jetzt nicht sagen, dass es ein Muss ist, diesen Bronzer zu kaufen. Es gibt auch wesentlich interessantere.


LG

Mittwoch, 2. Mai 2012

Clinique Experiment gescheitert

Hey ihr Lieben,
seit ungefähr 2 Wochen habe ich nun diese Clinique Produkte verwendet und das reicht mir auch schon um zu sagen, dass ich es nicht mehr tun werde! Leider wurde ich total enttäuscht. Finde ich total schade, denn das heißt, dass ich wohl weiter suchen muss. Vielleicht schaue ich mich wieder bei Clarins um, vielleicht probiere ich etwas ganz neues aus. 
Also zu den Produkten... Was mir als erstes total negativ aufgefallen ist, war der Geruch und da denke ich, dass es nicht nur Geschmackssache ist, sondern die Produkte stinken irgendwie richtig. Das ist total unangenehm diesen, zum Teil chemischen und zum Teil, sehr merkwürdigen Geruch immer riechen zu müssen. Der zweite Punkt. Dies ist ja ein Set und ich finde, man sollte dementsprechend auch alles gleichzeitig aufbrauchen können. Wie man auf dem Bild sehen kann, ist die Seife schon fast zur hälfte leer. In den nächsten 2 Wochen, hätte ich mir wohl was anderes suchen müssen. Sowas geht nicht, meiner Meinung nach. Bei der Seife, hatte ich auch überhaupt nicht das Gefühl, dass meine Haut nach dem Wachen rein war, oder zumindest reiner als vorher. Ich fand sie irgendwie schlecht. Das Gesichtswasser ist irgendwo noch brauchbar und ich werde es, denke ich, noch weiter verwenden. 
Alle 3 Produkte, haben meine Haut total ausgetrocknet! Okay, dazu muss ich sagen, dass ich ziemliche Probleme mit trockener Haut habe und nur weil es bei mir so war, muss es nicht bei anderen auch so schlecht ausfallen, aber für mich war es leider eine Katastrophe. Ich habe mittlerweile überall im Gesicht stellen, die schuppig sind. 
Ah übrigens, es ist unmöglich diese Emulsion mit einem einem Finger aus dem Fläschen rauszubekommen, dafür ist die Öffnung viel zu klein und die Emulsion viel zu Dickflüssig und auf der Haut fühlt sie sich eher wie eine Make ein. Zum Schluss habe ich etwas Positives über die Emulsion zu sagen, sie zieht verdammt schnell ein. Vielleicht gar nicht mal so schlecht, wenn man eine Pflege vor der Foundation haben möchte, aber da hört es auch schon auf.


Bin schon auf eine Art und Weise enttäuscht, weil ich meine Hoffnung in das Set gesetzt hatte, naja, weiter suchen. :)

LG