Samstag, 1. September 2012

Kleiderschrank ausmisten!

Hey ihr Lieben,

ich denke, die meisten kennen es. Man hat viel zu viele Kleider im Kleiderschrank, viele hat man seit Jahren oder nie angezogen und man kann sich trotzdem von dem Müll nicht trennen. Wäre ja nicht so schlimm, hätte man einen riesigen Kleiderschrank und ich glaube, selbst der würde nicht reichen.

Gestern habe ich mich dazu entschieden gnadenlos auszumisten und irgendwie hat es nicht geklappt wie ich es mir vorgestellt habe. Jedes Teil wollte ich erst wegwerfen und 5 sek. später dachte ich, dass ich es doch gebrauchen könnte, also wanderte es wieder in den Schrank... Mir fällt nichts schwerer, als mich von Schuhen oder Kleidern zu trennen. Selbst wenn Schuhe total kaputt sind, stehen sie trotzdem eine Zeit lang im Schrank bis ich mich dazu überwinde. 
Das sind die Dinge, die ich gestern aussortiert habe. Meiner Meinung nach nur Müll und ich fände es unverschämt das zu verkaufen. Trotzdem viel es mir nicht leicht.
Heute wollte ich dann einen neuen versuch starten und war nicht ganz so mutig wie gestern, habe mich aber jetzt dazu entschlossen, jeden Tag ein Kleidungsstück rauszunehmen. Ich denke, das mache ich so lange bis ich nicht zufrieden bin. Ich habe jetzt einige Kleider aussortiert und um ehrlich zu sein, sieht man keinen unterschied im Schrank.

Hat sonst noch jemand das Problem und habt ihr Tipps an mich? Wie trennt ihr euch von euren Kleidern oder Schuhen?

LG


Kommentare:

  1. ich hab das gleiche problem und verschenk dann meine sachen z.B. an meine cousine, so hab ich auch noch freude dran. :)

    AntwortenLöschen
  2. ich habe auch vor kurzem ausgemistet, viel kam auch nicht bei rum. aber das was ich entbehren konnte, kam in die altkleiderspende, vielleicht bereitet es jemandem freude:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Vielleicht sollte ich mal die Teile raussuchen die anderen vielleicht gefallen könnten. Das ganze Zeug möchte ich keinem zumuten.

      Löschen
  3. ich habe das gleiche problem auch!!! : D

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem hat wohl jede(r)! Um es gar nicht erst zu viel werden zu lassen, kannst du ja (nachdem du erfolgreich ausgemistet hast) mal folgendes probieren: fuer jedes neu gekaufte Teil fliegt ein altes raus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch eine super Idee. Werde ich nach der Ausmist-Aktion ausprobieren. :)

      Löschen
  5. Ich hab das gleiche Problem x.x aber ich glaube da leiden wir alle drunter.

    Ich mach es so .. das ich mir immer zwei verschiedene Kleiderberge zusammenmache. Einmal die, wo ich mir zu 100 % sicher bin, dass ich sie nicht mehr anziehe (da denke ich mir dann einfach dazu, ich hatte sie wenn überhaupt 1 - 2 mal an von daher wird es auch nicht öfters werden und die kommen jetzt einfach weg, oder sie gefallen mir einfach überhaupt nicht mehr) und dann einen 'Vielleicht-Berg'. Auf den 'Vielleicht-Berg' kommen die Sachen wo ich mir noch nicht ganz sicher bin und die ich mir anschließend nochmal anschaue. Da wandern dann zwar auch wieder ein paar Sachen zurück, weil ich mir denke 'ach najaaa .. vielleicht ziehst dus ja doch nochmal an'. Aber wenn das der Fall ist, achte ich darauf ob ich sie WIRKLICH anziehe und wenn nicht, fliegen sie spätestens beim nächsten Mal mit raus ;). Außerdem tu ich mir meine komplett neu gekauften Sachen immer auf einen neuen Stapel im Schrank um zu sehen, was ich alles neu habe und was dafür vielleicht rausfliegen kann, da ich es eh nicht mehr anziehe :D

    Musst einfach mal ausprobieren, ob das bei dir auch klappt :)

    Liebste Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Haha, ich müsste auch mal wieder meinen Schrank ausräumen...er ist zwar voll, aber ich habe nie was zum anziehen :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich geh mit den Klamotten einmal zum Flohmarkt und was übrig bleibt kommt dann in die Altkleidersammlung.

    AntwortenLöschen
  8. Das habe ich letzte Woche auch gemacht und fast 2 Gelbe Säcke ausgeräumt, krass sowas.

    AntwortenLöschen
  9. Oha.. das habe ich auch gerade hinter mir und ich hasse ausmisten... Naja, Augen zu und durch ;)

    Liebe Grüße,

    Nini

    http://fashionkizz.blogspot.com

    AntwortenLöschen